Impressum

Dies sind private Seiten von Wüstewaltersdorf. Sie sollen an die Geschichte und das Leben eines Dorfes im Eulengebirge/Schlesien und Orte in der Umgebung erinnern, sowie es noch bis Kriegsende war. Daher werden Bezeichnungen und Ortsnamen nur in deutsch benutzt. - Jedoch gibt im Menü "Impressum/Links" Hinweise auf polnische Seiten, die Ortnamen und Kartenmaterial in polnisch darstellen.

Soweit bekannt, sind die Quellen von Texten und Bildern angegeben. Steht keine Quellenangabe dabei, sind dies persönlichen Unterlagen oder Aufzeichnungen.

Viele Unterlagen, die ich zum Erstellen der Seiten benutzt habe, stammen von meinen Eltern und Großeltern. Auch habe ich im Laufe letzten Jahre Bücher, Karten und Bildern in verschiedenen Antiquariaten erstehen können, sowie viele Unterlagen von ehemaligen Dorfbewohnern zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Ein besonderer Dank gilt den Menschen, die mich mit Informationen, vielen Photos und Unterlagen unterstützt haben, vor allem meiner Tante, Christa Patschicke geb. Seidel. Auf unserer geinsamen Reise 2001 nach Wüstewaltersdorf hat sie mir so viel vom Dorf und den Menschen, die dort lebten, berichtet. Daraufhin sind diese Webseiten entstanden. Auch weiterhin hat sie geduldig meine vielen Fragen zum Dorf beantwortet.

Wolfgang Leistritz hat mir viele Photos und Informationen zugeschickt und stand/steht mir als unermüdlicher Diskussionspartner per eMail mit "Rat und Tat" zur Seite. Frau Winkler (inzwischen verstorben), eine Nachbarin und Freundin meiner Großmutter, hatte, obwohl über 90 Jahre alt, ein unglaubliches Gedächtnis und konnte mir viele Fragen zum Dorfleben beantworten. Frau Güttler, der ehemal. Herausgeberin des "Wüstewaltersdorfer Heimatboten", danke ich für die zur Verfügung gestellten Unterlagen. Und auch von Helmut Berger, der selbst und seine Familie meinen Vater und meine Großeltern gut kannte, habe ich viele interessante Informationen und Unterlagen erhalten. - Ein besonderer Dank gilt Heinz Neumann (verstorben 2014), der mir sein komplettes Photo-Archiv über Wüstewaltersdorf und das Eulengebirge zum Kopieren und zur Verwendung auf der Website zur Verfügung gestellt hat.
Auch habe ich mich über die Zusendung von Photos ehemaliger Dorfbewohner an die Redaktion dieser Internet-Site gefreut.

 

Natürlich freue ich mich auch weiterhin noch über die Zusendung von Informationen, die ich gerne in die Webseiten einarbeiten werden. Weitere Anregungen, Fragen und Kommentare können per eMail an die Redaktion geschickt werden.

 

2007 hat über diese Webseite Lukasz Kazek Kontakt mit mir aufgenommen, der in Wüstewaltersdorf jetzt Walim lebt und grosses Interesse an der Geschichte des Dorfes und dem Eulengebirge hat. Wir tauschen regelmässig Informationen aus und haben uns auch schon mehrfach getroffen. Er ist sehr engagiert und hat zum Beispiel mit einer Gruppe Freunde den alten Friedhof in Grund wieder Instand gesetzt.

 

Auch habe ich Kontakt zu den Administratoren zu dolny-slask.org.pl, ebenfalls historisch interessierten Polen, die eine unglaubliche Sammlung alter Fotos aus Niederschlesien zusammen getragen haben und auch geschichtliche Hintergründe dazu zusammenstellen.

 

Gudrun Burkert

 

zu erreichen bin ich über info [at] wustewaltersdorf.de